Verfügbarkeit

Zum anderen Ufer

Man hat Gerda Walther scherzhaft die „Drehscheibe der Parapsychologie“ genannt. In der Tat verfügt sie durch eigene Erfahrung und durch Forschung über ein immenses Wissen auf diesem Gebiet und gilt international als Autorität. Ihre Begegnungen mit bekannten Persönlichkeiten (Gelehrten, Dichtern, Politikern) verleihen ihrer Autobiographie eine ungewöhnliche Spannweite und Lebendigkeit. Ihr Werk beschreibt auch ein gutes Stück Geistesgeschichte unseres Jahrhunderts vom Blickpunkt eines intellektuell hochstehenden, hellwachen Menschen aus gesehen, der ein Stück weit das Geschehen aus nächster Nähe beobachten konnte, innerlich miterlebte, ja auch in die Entwicklung eingriff.

ISBN 978-3-87667-008-9
712 Seiten, Leinen

Benutzer, die diesen Artikel gekauft haben, haben auch gekauft