Verfügbarkeit

Apostelzeit - digitale Ausgabe

Der Verfasser nimmt zu Beginn mit einem Rückblick auf Kreuzigung und Auferstehung Jesu den Faden der Ereignisse da wieder auf, wo er im Jesus-Buch geendigt hatte. Als nächstes werden anhand der Stephanuskrise die unterschiedlichen Geistesrichtungen im damaligen Judentum behandelt sowie der Beginn der Heidenmission durch Philippus und Petrus. Der nächste Abschnitt ist Paulus in der großen Zeit seines Wirkens gewidmet, ein weiterer gibt eine abschließend Übersicht über die Ausbreitung der Heilsbotschaft am Ende des Wirkens der Apostel.
Der zweite Teil des Buches ist der christlichen Lehre gewidmet, und zwar beschränkt auf das durch den göttlichen Geist inspirierte Wirken des Apostels Paulus, anhand der Apostelgeschichte und seiner Briefe, speziell jener an die Galater und Kolosser.
Die „Apostelzeit“ ist das letzte der drei großen Hauptwerke Zündels: eine reife Schrift, voll tiefer Einblicke in die christliche Heilsbotschaft und die Geschichte ihrer Aufnahme und Wirkung in den ersten Gemeinden inner- und außerhalb Israels.