Verfügbarkeit

Jesus - digitale Ausgabe

Friedrich Zündel

Glauben an Gott, gewissermaßen das Für-wahr-Halten der Botschaft des Neuen Testaments, ist das wirklich ausreichend für unser Leben? „Wir beschließen“, sagt Zündel, „Gottes Wohlgefallen zu besitzen, und nennen das Glauben. Wie sollte Gott uns in diesem Irrtum stören?“
Zündels Jesusbuch ist alles andere als ein Erbauungsbuch. Der Verfasser zeichnet vielmehr das Leben Jesu in einer Detailtreue, daß man Zeit und Raum vergißt: Man meint, dabeigewesen zu sein, das Geschehen von damals wird plötzlich zur Gegenwart, je weiter man vordringt, desto mehr nimmt alles Gestalt an, und dem Leser offenbart sich mehr und mehr der lebendige Christus.

 

ISBN 9783931155896